Unsere beliebten Bierdeckelspiele sind nach dem jüngsten Neuzugang “Mopseinander” auf stolze elf Spiele angewachsen. Nach dem NDR hat nun auch Sat.1 das Thema aufgegriffen und den kreativen Kopf hinter den Spielen, den Bremer Bankkaufmann und Spieleerfinder Andreas Schmidt, in einem Video vorgestellt.

Wie passt das Spiel auf den Bierdeckel?

Andreas Schmidt kann inzwischen auf eine lange Reihe erfolgreicher Spiele zurückblicken – mit Bierdeckeln und ohne. Im Video erklärt er, warum es nicht immer einfach ist, eine knackige Spielidee auf Bierdeckeln umzusetzen, und gibt eine Kurzvorstellung seiner neuesten Errungenschaft “Mopseinander” – ein Spiel, an dem nicht nur Mopsfans ihren Spaß haben werden.

Aber halten die Spiele auch, was sie versprechen? Das Sat.1-Team vom Bremer Regionalstudio macht die Probe aufs Exempel und unterzieht eines unserer beliebten “Popeye”-Spiele im Biergarten dem Familientest. Das Fazit der Testfamilie könnt ihr im Video sehen.

Und falls ihr schon immer mal wissen wolltet, wer die Spiele verlegt und druckt: Im Video kommt auch Rüdiger Herold zu Wort, seines Zeichens Geschäftsführer der Papus GmbH und einer von drei großen Bierdeckelherstellern in Deutschland – und ein erklärter Fan von Andreas Schmidts witzigen Spielideen, bei denen für jeden etwas dabei ist. >> Hier geht’s zum Video.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.