Wenn die Sonne endlich wieder wärmer scheint, sieht die Welt gleich viel freundlicher aus. Vorbei sind die grauen Tage. Auch im Garten wird kräftig gewerkelt, und in den Geschäften gibt es eine wahre Fülle an Pflanzen im Angebot. Doch wie wäre es stattdessen mit mit selbstgezogenen Pflanzen?

Pflanzen für den Garten, den Balkon oder die Fensterbank

Ein blühender Garten ist für viele Menschen ein Rückzugsort, in dem sie ihre Kraftreserven auftanken. Blühende Pflanzen sehen toll aus, und Nutzpflanzen sind eine willkommene Abwechslung für den Speiseplan. Pflanzen wirken auch beruhigend auf die Psyche, und die Arbeit mit Pflanzen kann unter anderem Stress abbauen. Aber nicht jeder hat einen Garten. Das ist jedoch auch gar nicht nötig, denn viele Pflanzen gedeihen auch hervorragend auf dem Balkon oder auf der Fensterbank. In Balkonkästen, Pflanzkübeln oder Mini-Hochbeeten verschönern Pflanzen jeden Balkon. Wenn die Fensterbank voll ist, können Sie auch Hängepflanzen in Blumenampeln in die Fenster hängen.

Alles fängt mit einigen Samen an

Kräuter, blühende Zierpflanzen oder sogar Tomaten können mit ein wenig Geduld aus Samen gezogen werden. Halten Sie sich an die Pflanzanleitungen hinten auf den Packungen der Samen. Besonders gut klappt die Anzucht, wenn Sie ein kleines Gewächshaus haben, die es auch für die Fensterbank passend gibt. Aber auch Töpfe reichen, wenn Sie in der ersten Zeit über die Öffnung Klarsichfolie spannen. Später können Sie die kleinen Pflänzchen dann in den Garten oder in größere Töpfe oder Pflanzkübel pflanzen.

Achtung Verwechslungsgefahr!

Hand auf’s Herz – selbst für erfahrene Gärtner sehen viele Pflanzen völlig gleich aus, wenn sie noch klein sind. Um hier nicht den Überblick zu verlieren können Sie mit Bierdeckeln und Schaschlikspießen ganz einfach schicke Pflanzschilder basteln. Legen Sie einfach den Spieß auf den Bierdeckel und stechen Sie links und rechts davon Löcher hinein. Dadurch fädeln Sie Bindfaden oder Draht hindurch und befestigen den Bierdeckel damit. Vorher beschriften Sie den Bierdeckel natürlich. Fertig ist Ihr Pflanzschild. Sie können den Bierdeckel auch mit Tafelfarbe bemalen und mit Kreide beschriften.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.