Popeye the Sailorman: Bis ans Limit! ist ein Punkte- und Zählspiel. Das Spielmaterial beeinhaltet 1 Würfel sowie 13 Spieldeckel, bedruckt unter anderen mit dem starken alseits beliebten Popeye und einer Spinatdose, sowie Olivia, seiner ewigen Liebe und der Konkurrenz, dem gefährlichen Brutus.

Das Spiel beginnt indem ein Spieler solange die vor sich verdeckt aufgestapelten Spieldeckel aufzieht, bis er entweder freiwillig aufhört zu ziehen oder bis er gestoppt wird. Punkte für gezogene Popeye-Karten werden gezählt, können von Olivia verdoppelt werden, oder mithilfe der Karte “Spieldose mit Würfel” erhöht werden.

Jedoch kann Brutus dem ganzen Punktegesammel auch ein Ende machen und man verliert all seine Punkte, wenn man unglücklicherweise ihn zieht. Ziel des Spiels ist es insgesamt 54 Punkte zu erzielen.

Sind die Karten einmal aufgebraucht, werden die Punkte notiert und der Stapel neu gemischt. Demnach gilt es in diesem rundenbasierenden Zählspiel, eine Taktik zu entwickeln schnellstmöglich, gleichsam vorsichtig bei 1 – 6 möglichen Spielern die Punktzahl von 54 zu ertrumpfen. Das Spiel kann auch im Einzelspielermodus gespielt werden, so zieht der Spieler 3 Runden lang Spieldeckel und erspielt sich ein Ranking: Schwacher Bootsmann, Leichter Matrose, Starker Seemann, oder bei Höchstpunktzahl 54; Heldenhafter Kapitän.

Ein einfaches, witziges Spiel mit Suchtcharakter. Viel Spaß!!!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.